Zwei Tempel

aus der Sicht von Max Die Erwartungen sind hoch, denn alle bisher angetroffenen Reisenden schwärmten von Yogyakarta, dem „viel schöneren Jakarta“. Nur all zu oft hörten wir unterwegs von Orten, von denen man „so schnell wie möglich weg“ sollte oder solchen, die „stinkig und dreckig“ sind und dennoch hatte es Weiterlesen…

Another day in paradise

aus der Sicht von Deborah Was wäre ein Bali-Besuch ohne an einem der unzähligen und wunderschönen Strände sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen? Somit ist ein Inselbesuch ein absolutes Muss! Doch wohin soll es gehen? Eine Frage, die mit den 17 000 Inseln die zu Indonesien gehören, Weiterlesen…

Ubud

aus der Sicht von Max Ubud ist neben den unzähligen Tempelanlagen und wohl durch Instagram weltbekannten Reisterassen auch für seine Primaten im Heiligen Affenwald bekannt. Unmittelbar an die Stadt grenzt ein Stückchen Urwald an, das die Affen ihr zuhause nenen. So muss man rund in der Region um den Wald Weiterlesen…

I love Bali

aus der Sicht von Deborah Diese bunten Schriftzüge ragen überall aus dem Grün der weltberühmten Tegalalangreisterassen heraus. Ebenso wie geflochtene Herzkonstruktionen, riesen Schaukeln und anderen instagramverdächtigen Fotomöglichkeiten. Wir steigen nur kurz vom Roller ab um die Reisterassen, die noch menschenleer sind und im warmen Licht der Morgensonne intensiv grün leuchten, Weiterlesen…

Kulturschock: Asien

aus der Sicht von Deborah Kaum zu glauben, aber soeben haben wir unsere Füße auf den asiatischen Kontinent gesetzt. Wir können es noch garnicht so richtig  fassen – Asien, das war immer noch soo weit weg und jetzt sind wir tatsächlich da. Aus dem Flughafen raus schlägt uns die schwüle Weiterlesen…