Ein Hiking-Mekka?

aus der Sicht von Max Das Hiking Mekka in Malaysien? Die Frage wird ganz klar von der Mehrheit der Backpacker mit den „Cameron Highlands“ beantwortet. Einem kleinen Gebirgsdorf nördlich von Kuala Lumpur und somit genau auf unserer Route in Richtung Norden. Wir sind nach Patagonien und Neuseeland doch ein wenig Weiterlesen…

100% Australien

aus der Sicht von Max In den vergangenen Tagen erhielt ich immer wieder Anrufe von einer unbekannten, thailändischen Nummer via Whatsapp. Wer könnte das wohl sein? Da wir nur selten eine stabile Internetverbindun haben, konnte ich keines der Gespräche beantworten. Auf Nachfrage erhielt ich zunächst keine Antwort. Bis schließlich nach Weiterlesen…

Walking Nelson

aus der Sicht von Deborah Es ist kaum zu glauben, doch wieder einmal nähern wir uns langsam aber sicher dem Ende eines Reiseabschnittes. Vor circa sieben Wochen haben wir zum ersten Mal einen Fuß auf diese wunderschöne Insel gesetzt und jetzt bleibt uns gerademal eine Woche bis wir erneut ins Weiterlesen…

Über den Wolken

aus der Sicht von Max Die letzte „große“ Wanderung unseres Neuseeland Abenteuers steht bereits bevor. Es fühlt sich an wie gestern als Tobi hier ankam, wir die Route in Christchurch planten und alle Hikes zusammen suchten. Jetzt bricht bereits die letzte Woche in diesem wunderschönen Land an. Aber das Beste Weiterlesen…

Magische Momente

aus der Sicht von Deborah Unser Weg führt uns weiter an der Küste vorbei in Richtung Norden. Wer hier lebt, der ist schon sehr von der Zivilisation abgeschieden. Lange endlose Geraden werden nur selten von zwei, drei Häusern unterbrochen und die Wiesen und Wälder erinnern mich an zu Hause. Lediglich Weiterlesen…

Könige der Lüfte

aus der Sicht von Deborah Kaum hat man das Stadtzentrum Dunedins verlassen, befindet man sich in einer völlig anderen Umgebung. Die Halbinsel Otaga lädt mit ihren Wäldern und Bergen, sowie mit den rauen Klippen Outdoorliebhaber aus aller Welt zu einer Erkundungstour ein. Perfekt für einen Nachmittagsausflug und so machen wir Weiterlesen…

Ein Rohdiamant

aus der Sicht von Max Kaum aus dem Bus heraus, bin ich bereits hin und weg von dem kleinen Örtchen El Chaltén. In Mitten der umliegenden Berge und mit den schneebedeckten Gipfeln in der Ferne, stellt der Ort ein Idyll dar. Jedes der Häuser ist stilvoll gearbeitet und in massivem Weiterlesen…

Der Perito Moreno Gletscher

aus der Sicht von Max Und so verlassen wir das schöne, aber auch sündhaft teure Chile in Richtung Norden. Unser nächstes Ziel: El Calafate in Argentinien. In der Hoffnung auf günstigere Lebenshaltungskosten, einem guten Stück Steak und neuen Abenteuern in Patagonien, steigen wir in den Bus, der uns über die Weiterlesen…

Der Torres del Paine Teil 2

aus der Sicht von Max Das Campamento „Italiano“ ist einer der kostenlosen Campingplätze im Park, was man beim Aufsuchen der sanitären Einrichtungen auch schnell merkt. Die Toiletten sind mehr oder weniger Löcher im Boden und fließendes Wasser sucht man vergeblich. Wer Wasser zum Trinken oder Kochen benötigt, der wird an Weiterlesen…

Der Torres del Paine

aus der Sicht von Max Flashback, Iquitos: seit nun mehr als 8 Stunden versuchen wir einen der heiß begehrten Plätze auf den Campingplätzen zu ergattern. Zwei Monate im Voraus sind scheinbar nicht mehr ausreichend und die fehlende Zusammenarbeit der drei Anbieter gestaltet die Planung nicht gerade einfacher. Es gilt auf Weiterlesen…