Am Ende bleibt nur noch zu sagen…

aus der Sicht von Tobi Es ging also nach Down Under und wir starteten unseren Trip in Melbourne. Die Ankunft möchte ich kurz beschreiben, da sie echt prägend war: Da wir gegen Mitternacht ankamen, schnappten wir uns unseren Mietwagen (der Kleinste seiner Klasse – ein Hundai Accent Sport) und fuhren Weiterlesen…

Nichts geschieht ohne Grund

aus der Sicht von Max In einigen Blogs konnte ich den Tipp finden: „kostenlos Segeln“, wo ich sofort hellhörig wurde. Habe ich das richtig verstanden? Kostenlos? Man geht einfach an einem Mittwoch Nachmittag zum Clubhaus, sagt man möchte beim wöchentlichen Twilight Race mitfahren und das wars? Übermorgen ist Mittwoch – Weiterlesen…

100% Australien

aus der Sicht von Max In den vergangenen Tagen erhielt ich immer wieder Anrufe von einer unbekannten, thailändischen Nummer via Whatsapp. Wer könnte das wohl sein? Da wir nur selten eine stabile Internetverbindun haben, konnte ich keines der Gespräche beantworten. Auf Nachfrage erhielt ich zunächst keine Antwort. Bis schließlich nach Weiterlesen…

Vertraute Gesichter

aus der Sicht von Max In den vergangenen Tagen erhielt ich immer wieder Anrufe von einer unbekannten, thailändischen Nummer via Whatsapp. Wer könnte das wohl sein? Da wir nur selten eine stabile Internetverbindung haben, konnte ich keines der Gespräche beantworten. Auf Nachfrage erhielt ich zunächst keine Antwort. Bis schließlich nach Weiterlesen…

Byron Bay

aus der Sicht von Max Der Teebaum – wächst Tee überhaupt am Baum? Spielt auch eigentlich keine Rolle, denn in der Thursday Plantation in Ballina geht es nicht um Tee, sondern viel mehr um das ätherische Öl, das aus dem Teebaum gewonnen wird. Hier wurde vor über 40 Jahren die Weiterlesen…

Die „falsche“ Hauptstadt

aus der Sicht von Max Wie oft habe ich bereits online Bilder von anderen Reisenden aus Sydney gesehen … das Motiv immer das gleiche: ein breites Grinsen vor dem weltbekannten Opernhaus – neben dem Pariser Eifelturm, dem Brandenburger Tor in Berlin, der Jesusstatue über Rio oder dem Empire State Building Weiterlesen…

Aus vergangenen Zeiten

aus der Sicht von Max Auf der Suche nach dem nächsten Must-see auf unserer Route stoßen wir auf das kleine Dorf Noojee. Circa eineinhalb Stunden östlich von Melbourne gelegen, hat es ein Stück Geschichte aus vergangenen Zeiten zu bieten. Die „old Trestle Bridge“. Eine 102 Meter lange und 21 Meter Weiterlesen…

Hey Blinky Bill

aus der Sicht von Deborah Anders als in den meisten Ländern gäb es in Australien gleich mehrere Tiere die als Nationaltier in Frage kommem würden. Das liegt wohl auch daran, dass es hier so viele verschieden Tiere gibt, die es eben nur hier gibt. Da wären zum Beispiel Kängurus, Wombats, Weiterlesen…

Sprung ins neue Abenteuer

aus der Sicht von Deborah Das Erste, was mir beim Stichwort Australien in den Sinn kommt ist ein Bild des Ayers Rocks, welches bei meinem Patenonkel Paul im Wohnzimmer hängt und ein kleiner Klammerkoala, den er mir damals von seiner Reise zum roten Kontinent mitgebracht hatte. Heute, aus einer „erwachseneren“ Weiterlesen…